Валютный рынок

  • 12 дек. 2010 г.
  • 464 Слова
Er kommt aus Dresden an morgen. Leonid Panin arbeitet bei uns an den Anfang des Jahre. Sie wohnt bei seinen Eltern jetzt. Was erzählt sie über seine Dienstreise ? Wir sind in Moskau schon vierWochen. Die Stadt gefällt uns sehr. Ich wohne bei seinem Schulfreund. Wir spazieren mit ihm nach Moskau und wir liebäugeln mit der Stadt fast jeden Sonntag. Ich fahre auf die Arbeit mit dem Trolleybus, undmanchmal auf der Metro. Ich gehe zu Fuß bis zu der Unterbrechung fünf Minuten. Von wem ist diesen Brief? Ein Brief ist von meiner Cousine. Sie schreibt über seine Familie. Sie замужем jetzt. Sie habeeinen Sohn. Sie werden zu uns kurz danach ankommen. Ich gehe auf die Unterricht nach der Arbeit, ich lerne in den Kursen der Fremdsprachen. Ich weiß{kenne} die deutsche Sprache schon ziemlich gut undich sage mit unserem Lehrer nur deutsch. Ich fahre in die Dienstreise mit der Auto diesmal. Sie arbeiten doch? Mit wem bleibt Ihre Tochter? - Sie bleibt mit der Großmutter. Dieser Zuhörer ist jetztbei dem Direktor. Er spricht mit ihm. Удо Мюллер lernt in unserer Gruppe. Er ist aus Berlin. Ich sage mit ihm deutsch oft. Ich mache viel noch Fehler und ich verstehe allen nicht, natürlich, aber Удотерпелив mit mir. Er richtige meine Lage bringt meine Aussprache und den Fehler. Unser Haus befindet sich gegenüber der Schule. Warum gehen Sie auf die Vorlesung nicht? Bei wem nimmt Sie dieseZeitschriften? Ich bekomme die Briefe von ihm jede Woche. Der Professor ist mit unserer Dissertation sehr zufrieden. Warum bist du von seinem Zimmer unzufrieden? Sie gefällt mir sehr. Sie sehr gemütlich. DieFenster kommen in den Garten heraus. Warum schreibst du vom Bleistift? Du hat keinen Griff? Разве weißt du ihn nicht? Schaue an er sitzt gegenüber unserem Lehrer. Er kommt nach Hause auf seinenGeburtstag. Wie vergehen mir zur Platz Маяковского? Поезжайте mit dem Trolleybus oder auf der Metro. Die Unterbrechun ist unweit vom Museum. Wir sagen über ihm Tochter, sie schreibt die Dissertation...
tracking img